+++ TOP NEWS +++ TOP NEWS +++ TOP NEWS +++ TOP NEWS +++ TOP NEWS +++ TOP NEWS +++

Hallenfußballspektakel für das Kinder-Hospiz "Sternenbrücke"

B-Jugend-Fußballer des 1. FC Quickborn zeigen ein großes Herz

Die U17-Jugend des 1. FC Quickborn veranstaltet am Sonntag, den 28.12.2014 zwei Fußball-Hallenturniere, eines davon der besonderen Art. Ab 14:15 Uhr werden Mannschaften aus der Regionalliga, der HH-Verbandsliga, der Schleswig-Holsteinliga und der Niedersachsenliga Fußball in einem hochkarätig besetzten Turnier um Punkte und Ehre spielen. Doch der eigentliche Sieger steht bereits vor dem Anpfiff fest, denn die U16 des 1. FC Quickborn wird die Einnahmen des REWE-Cups dem Kinder-Hospiz „Sternenbrücke“ spenden und hofft deshalb auch in diesem Jahr auf reichlich Zuschauer.
Bereits zum 8. Mal spielen Mannschaften des 1. FC Quickborn für den guten Zweck. Im letzten Jahr konnten 3730 Euro gespendet werden – insgesamt schon 22.000 Euro. In diesem Jahr wollen die Organisatoren die 25.000 Euro Spendenmarke knacken.

„Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt“, betont Uwe Bartram, der die beiden Turniere organisiert. So wird es Speisen und Getränke zu sehr günstigen Preisen geben, die alle vom REWE-Markt aus HH-Schnelsen gespendet werden. Neben dem „Budenzauber“ wird den Zuschauern wieder einiges geboten. So haben die Organisatoren eine große Tombola mit 1500 Preisen ohne Nieten zusammengestellt und als Hauptpreis winken hier u. a. ein 40-Zoll HD Fernseher sowie noch viele andere tolle Gewinne. Weiterhin werden mehrere Kickertische in der Halle aufstellt, die freundlicherweise von der HSV-Tischfußball-Abteilung überlassen werden.

„Es werden interessante Spiele in einer tollen Halle und guter Atmosphäre erwartet“, so Michael Bruhn, Trainer der 1. B-Jugend, der den Zuschauern attraktive Spiele und Tore verspricht. Eine Vollbande, große Tore sowie die moderne Lilli-Henoch-Halle mit ihren Sitztribünen am Ziegenweg in Quickborn machen dieses Turnier auch sportlich zu einem besonderen Event. Gespielt wird in zwei Gruppen mit je fünf Teams. Auf die Gruppenphase folgen die Halbfinals, die Platzierungsspiele und das Finale. Der Ball rollt ab 14:15 Uhr in der Halle am Ziegenweg.

Kommen Sie vorbei, haben Spaß, genießen attraktiven Fußball und unterstützen Sie das Kinder-Hospiz Sternenbrücke mit Ihrem Besuch und ihrer Spende.

Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Teilnehmer des Rewe-Cups:
SC Weyhe                           (Regionalliga)
Niendorfer TSV                               (Regionalliga)
SV Eichede                        (Schleswig-Holstein-Liga)
Preetzer TSV                     (Schleswig-Holstein-Liga)
JFV A/O/Heeslingen     (Niedersachsenliga)
TV Meckelfeld                 (Niedersachsenliga)
TSV Havelse                      (Niedersachsenliga)
TuS Berne                           (Verbandsliga Hamburg)
Bergedorf 85                     (Verbandsliga Hamburg)
1. FC Quickborn               (Landesliga)

 

 

 

 

Bereits am Vormittag findet das erste Hallenturnier der 1. B-Jugend, der Otto-Reddig-Cup, in der Halle am Ziegenweg statt. Ab 10 Uhr rollt der Fußball, das Finale findet gegen 13.45 Uhr statt. Es treten acht Mannschaften der Landes- und Bezirksliga um Punkte und Platzierungen an, u. a. Kaltenkirchener TS, Kickers Halstenbek, SV Lieth, SSC Phönix Kisdorf. Die dänische Mannschaft von Hadersleben FK gibt diesem Turnier ein internationales Flair. So werden auch hier interessante Spiele erwartet, ein entsprechendes Rahmenprogramm ist organisiert. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

NEUÜBERNAHME

JuFu::: ist ab sofort in neuer Hand. Wir suchen viele fleißige Menschen die uns helfen wollen die Seite weiter nach vorne zu bringen. Ausführliche Informationen erhaltet ihr in wenigen Tagen hier auf diese Seite.


Anfragen und Vorschläge per Email unter jufu.online@gmail.com an das JuFu-Team senden!  Euer Robert

Gewinner des JuFu Awards 2014: Niendorfer TSV

JuFu Award 2014
JuFu Award 2014

Gewinner des JuFu Awards 2014: Niendorfer TSV

 

Wachablösung an der Spitze des JuFu Awards!

Der Niendorfer TSV übernimmt die Krone zur besten Jugendarbeit in Hamburg von Eintracht Norderstedt. Mehr

Übersicht der Staffeleinteilung der D- bis G-Junioren für die Herbstrunde 2014/2015

Folgend als PDF-Datei die Übersicht der Staffeleinteilung zur Herbstrunde der Saison 2014 / 2015:

Übersicht der Staffeleinteilung der A- bis G-Junioren Herbst 2014

 

 

Liste der Kunstrasenplätze im HFV - Stand 22.11.2013

Folgend die Liste der Kunstrasenplätze im Bereich des HFV als PDF-Datei:

Quelle: hfv.de

+++++++++ "Das Interview" +++++++++

EXKLUSIV bei JuFu:::online

diesmal mit Bernhard Peters neuer Direktor Sport beim HSV


https://www.hsv.de/fileadmin/redaktion/Verein/m_Peters_02.jpg

Er hat jetzt beim Nachwuchs das Sagen. Der neue Direktor Sport Bernhard Peters (54) wird den HSV im Jugendbereich grundlegend neu aufstellen, für neue Strukturen und klare Vorgaben sorgen. Spricht über...

... die ersten Maßnahmen beim HSV: „In allen Bereichen muss man eine Analyse machen. Dieser Prozess wird ein wenig länger dauern. Der HSV ist ein großer Verein, das ist eine kommunikative Aufgabe für mich. Ich benötige ein Team von Koordinatoren und möchte in allen Bereichen Team-Leader aufbauen.“ Mehr

++++ Thema des Monats Juli/August++++

Die Saisonvorbereitung

 Teil 2


Im Fußball gibt es keine kontinuierliche Ausdauerbelastung, wie zum Beispiel beim Langstreckenlauf oder Radfahren. Positionswechsel, viele Sprints mit und ohne Ball und Zweikämpfe bestimmen die Belastung eines Fußballspielers. Daran kann sich der Fußballtrainer beim Ausdauertraining orientieren.


Welche Übungen sind geeignet?

Saisonvorbereitung-Fußball


Hierfür eigenen sich nicht nur Pass- oder Dribbelübungen, die nicht sehr intensiv, bei denen die Spieler aber ständig in Bewegung sind. Auf schnelle Richtungsänderungen oder Sprints wird fast vollständig verzichtet. Weiterhin sollten lange Spielformen angeboten werden, die durch aktive Pausen unterbrochen werden (Koordination, Ballbehandlung).

Pausen benötigen wir bei den Übungen kaum, es geht immer weiter, immer weiter.......... Über laufintensive Übungen schaffen wir die Ausdauer spielerisch.

Baue in die Abläufe immer wieder technische Ballfertigkeiten ein. Die Ballgewöhnung ist ein elementarer Baustein in der Saisonvorbereitung. Hierzu gehören auch Ballkoordinationsübungen, die immer wieder ins Training eingestreut werden. Auch hier legen wir großen Wert auf laufintensive Übungen. Mehr

PARTNER von JuFu:::online

wskfan YouTube-Channel
wskfan YouTube-Channel
Sportfotografie TOFFI
Sportfotografie TOFFI

Unterstützen Sie JuFu:::online 

Wenn Ihnen unser Portal gefällt, freuen wir uns, wenn Sie eine Verlinkung auf Ihre Homepage einsetzen würden!

Welches Video auf jufu.tv by wskfan, findet ihr am besten?
Video 1
Video 2
Video 3
Video 4
Video 5
Video 6
Video 7
Video 8
Video 9
Ergebnisse

11.08.2014

Eröffnung der Jugendfußballsaison am 17.08. beim HFV

 

06.01.2014

Sönmez Markt Hamburg
Sönmez Markt Hamburg
Real Madrid Fußballschule Deutschland
Real Madrid Fußballschule Deutschland
Website powered by Jimdo Friends
Website powered by Jimdo Friends